IP KVM-Switches live testen

Testen Sie die UNICLASS IP KVM-Switches "online"

Die Server stehen bei UNICLASS in Taiwan und die Verbindung ist durch die ganzen Router nicht die Schnellste.
Aber Sie werden sehen, dass man trotzdem sehr gut mit dem UNICLASS IP KVM-Switches und IP-Extendern auf den Rechnern arbeiten kann.
Zur Vorgehensweise:
Modell-Nr. Web Addresse Username Kennwort Viewer Addresse Username Kennwort
KLEv2
und
Kmini
https://www.uniclass.com.tw:5938 superuser superu www.uniclass.com.tw:5930 superuser superu
PMC-0xxx-IP
und
Prima-0216P
https://www.uniclass.com.tw:5958 superuser superu www.uniclass.com.tw:5950 superuser superu
 
  1. Nur bei dem JAVA-Viewer notwendig: Prüfen Sie, ob Sie die aktuelleste JAVA-Runtime auf Ihrem Rechner haben (gratis unter www.java.com)
  2. Laden Sie sich den betriebssystem-unabhängigen JAVA-Viewer aus dem Webinterface des IP-KVM-Switches einen Viewer down.
  3. Den "Viewer" starten und die IP-Nummer eigeben.
    Sie können nun schon über "Options" die Qualität und die Geschwindigkeit vorgeben.
    Wir empfehlen für diese Fernverbindung "Slow Internet", Dot, "Shared session" und nur 8-bit Farbdarstellung.
  4. Nun einloggen undi m Viewer ober bei "Actions" dann den gewünschten Rechner auswählen.
HINWEIS:
Da die Verbindung nach Taiwan mehr als langsam ist, ist die Geschwindigkeit nicht annähernd mit einer innerdeutschen DSL-Verbindung vergleichbar.
Fehlersuche:
Keine Verbindung zum Management-Interface: Beachten Sie "https" und bei Ihrer Firewall din offenen Ports 59x0 bis 59x9.
Wenn die Maus nicht reagiert, so liegt das an der sehr langsamen Verbindung. Nach 1 Minute geht das schon besser, wenn die Verbindung auf "8-bit/SlowInternet" steht.
Wenn das Bild an den Rändern schwarze Streifen hat, müssen Sie bei dem Windows-Viewer mit der rechten Maustaste auf den Statusbalken gehen und dort in "Adjust Screen" die "Automatic Centering" aktivieren.
Sollte die Maus nicht synchron laufen, so bitte die Mausbeschleunigung (siehe Manual) deaktivieren und ggf. 2x die rechte "Strg"-Taste, dann "pos1" tippen.